Die Vorteile vom BARFen

liegen auf der Hand: Das BARFen wurde bei den Wölfen abgeschaut und ist damit sicherlich die natürlichste und gesündeste Ernährung, die man einem Hund bieten kann.

BARFen bieten viele Vorteile:

- Geeignet für jede Hunderasse - egal ob groß oder klein

- Geeignet für junge sowie alte Hunde. In der Natur gibt es auch keine Welpennahrung - da bekommen die Welpen und Jung-Hunde das vorgewürgt, was das Rudel erbeutet hat - fressen also das gleiche, wie die alten Tiere auch.

- Höhere Verwertbarkeit der Nahrung, da keine sattmachenden aber schlecht zu verwertenden Füllstoffe zugesetzt sind, Dies bedingt auch eine wesentlich kleinere Kotmenge - ein Zeichen dafür, dass der gebarfte Hund sein Futter effektiver verwerten kann.

- Enthält nur natürliche Rohstoffe

- Beugt Allergien vor, wenn keine Getreideprodukte zugesetzt sind und ist damit auch sehr gut für Hunde geeignet, die an einer Futtermittelallergie leiden.

- Erheblich reduzierte Zahnsteinbildung

- Das Risiko von Magendrehungen (für Hunde ab 20 Kg kritisch) ist drastisch reduziert. Bis dato wurde bei gebarften Hunden noch keine Magendrehung beschrieben.

- Weniger Endoparasiten (z.B. Magen- / Darm-Parasiten)

- Starkes Immunsystem

- Starke Bänder und Sehnen

- Bessere Muskulatur

- Glänzenderes Fell

- Weniger unangenehme Hundegerüche

- Weniger Wachstumsprobleme

Zurück

Suche

Kategorien

Bestseller

Informationen

Mehr über...

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!