Liefer- und Versandinformationen

Versandkosten

Die Versandkosten umfassen Porto & Verpackung und betragen pauschal 6,70€ innerhalb Deutschlands bei einem Warengewicht bis zu 15 Kg. Für jedes weitere Paket bis 15 Kg fallen weitere 6,70€ Versendungskosten an.

Bei der Belieferung von innerdeutschen Inseln, wie beispielsweise Sylt, fallen zusätzlich pro Paket noch einmal 10,50€ an.

Bestellung

Für die Versendung am nächsten regulären Versendungstag muss die Bestellung bis zum Vortag 18:00 Uhr bei uns eingegangen sein, um bearbeitet werden zu können.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch DPD. Damit unsere Ware nicht am Wochenende in einem DPD-Depot überdauern muss, versenden wir ausschließlich nur in den ersten 3 Wochentagen (Montag, Dienstag, Mittwoch). Es werden dabei auch die Feiertagsregelungen in den verschiedenen Bundesländern beachtet, so dass zwischen dem Tag der Absendung und dem Tag des Empfanges keine Wochenenden oder Feiertage liegen sondern nur Werktage, an denen die Ware auch transportiert und ausgeliefert werden kann. 95% der Versendungen erreicht den Adressaten bereits am nächsten Tag. Wenn Sie genauer abschätzen möchten, ob die Sendung Sie bereits am Tag nach der Absendung erreichen wird, schlagen Sie bitte Ihren Wohnort in der unten aufgeführten DPD-Laufzeitkarte nach.

Stellen Sie bitte sicher, dass die Sendung auch angenommen werden kann. Falls Sie die Sendung nicht persönlich in Empfang nehmen können, hinterlassen Sie bitte für den DPD-Boten eine Abstellgenehmigung. Bitte verwenden Sie dazu ausschließlich dieses DPD-Formular: DPD Abstellgenehmigung.pdf , da handgeschriebene Abstellautorisierungen nicht länger anerkannt werden. Kann die Sendung nach erstmaligen Versuch nicht zugestellt werden, wird der DPD-Bote eine Nachricht für Sie hinterlassen und die Ware in das DPD-Depot bringen. Am nächsten Werktag erfolgt regulär ein 2. und letzter Zustellversuch. Nach dem 2. erfolglosen Zustellungsversuch übernehmen wir keine Haftung mehr für die Ware, die auf Ihre Kosten dann wieder an uns zurück gesendet wird. INPUT BARF ist bemüht, nach dem Bestelleingang die Ware schnellstmöglich zu liefern. Dennoch sind Angaben über die Lieferfrist unverbindlich. Eine Haftung für Verlust oder Beschädigung des Warenpaketes ist ab Übergabe an DPD ausgeschlossen.

Verpackung

Wir versenden unsere gefrorene Ware in einer faltbaren Isobox aus extrudiertem Polystyrol mit beidseitiger Aluminiumbeschichtung. Diese Transportbox wurde speziell für den Versand von temperaturempfindlichen Waren entworfen. Die Box hat eine Isoliereigenschaft vergleichbar mit der einer dickwandigen Styroporbox, ist allerdings platzsparend im normalen Hausmüll entsorgbar. Durch die Isobox wird die Einhaltung der Kühlkette innerhalb von 48 Stunden gewährleistet, wenn diese voll gefüllt ist. Wir versenden aus diesem Grund auch nur möglichst voll gefüllte Boxen (à 30 500g-Einheiten / Rohwürsten). Eine geringere Beladung bedingt einen schnelleren Temperaturanstieg und damit das Auftauen der Ware. Angetaute Ware stellt keinen Qualitätsverlust und damit Mängelgrund dar. Sie können die Würste unbedenklich wieder einfrieren. Ein Qualitätsverlust und damit Mängelgrund ist nur dann gegeben, wenn die Ware vollständig über einen längeren Zeitraum aufgetaut war. In diesem Falle wird Ihnen die Ware ersetzt. In den heißen Sommermonaten werden bei Bedarf der Sendung gefrorene Kühlpads beigelegt.

Mindestbestellmenge

Um die optimale Isoliereigenschaft der Isobox zu gewährleisten, sollte die Box maximal befüllt sein. Die Box fasst maximal 30 Rohwürste was einem Gesamtgewicht von 15 Kg entspricht. Bei kleineren Bestellmengen wird das freie Volumen mit Dämmmaterial ausgefüllt; dennoch sollte die Box nicht unter 10 Kg gefüllt werden, da anonsten die Gewährleistung der Einhaltung der Kühlungskette erlischt und selbst bei aufgetauter Ware kein Regressanspruch mehr besteht. Die Mindestbestellmenge sollte daher 10 Kg sein.

Laufzeitkart DPD

 

Zurück

Suche

Kategorien

Bestseller

Informationen

Mehr über...

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!